Giftköderradar Rattengift Hund Ratgeber

Giftköderradar Rattengift Hund

Hallo es kommt immer wieder vor das Giftköder ausgelegt werden, warum und weshalb das jemand tut können wir Hundebesitzer nicht verstehen. Wie erkennst du die ersten Anzeichen einer Vergiftung und was solltest du tun und beachten wenn es den Anschein hat, daß dein Hund einen Giftköder geschluckt hat. Im schlimmsten Fall kann das für den Hund tödlich enden.

Unterschiedliche Giftstoffe wie Schneckenkorn, Fleischbällchen mit Rattengift und Hackbällchen übersät mit scharfen Dingen wie Scherben und Rasierklingen, versteckt im Gebüsch, auf Hundeauslaufgelände und sonstigen von Hunde begangenem Gelände sind immer öfter zu finden.

Zwingerhusten Hundehusten 1 Giftköderradar Rattengift Hund

 

 

 

 

 

 

 

Giftköderradar Rattengift Hund

Wie kann ich dem entgegenwirken:

Maulkorb aufsetzen wenn du eine Notwendigkeit siehst

Wenn du merkst dein Hund riecht etwas ruf ihn zu dir

Gebiete mit Giftköderwarnungen versuchen zu meiden

Gib ihm Leckerlies die du dabei hast, damit er nicht nach Futter sucht

Bring deinem Hund bei, dass er nicht von überall Futter aufnimmt

Spiele auf den Spaziergänge viel mit ihm und lenke ihn vom Futter suchen ab

 

Giftköderradar Rattengift Hund

Symptome auf  Vergiftungen:

Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, blasse Schleimhäute, übermäßiges Hecheln, starke Krämpfe, starker Speichelfluss, Atemstörungen, gerötete Augen, Unruhe, schneller Herzschlag, Bewusstlosigkeit, Gleichgewichtstörungen, große Pupillen, helles Zahnfleisch, Atemstillstand, Herzstillstand.

 

Giftköderradar Rattengift Hund

Sofortmaßnahmen:

Den Tierarzt anrufen und von den Symptomen erzählen

Giftköder der Polizei oder dem Tierarzt übergeben

Nicht dem Erbrechen nachhelfen falls scharfe Gegestände dabei waren, können Rachen verätzen und verletzen.

Bei Bewusstlosigkeit die stabile Seitenlage anwenden.

Ein Erste-Hilfekurs kann sehr hilfreich sein um seinem Hund bei einer Vergiftung helfen zu können.

Den Tierarzt nach einer eventuellen mobilen Tierklink fragen und die Telefonnummer der Tierklinik immer am „Mann“ haben.

 

Giftköderradar Rattengift Hund

Die meisten Giftköder beschwören Erbrechen, größere Pupillen, starkes Hecheln, blasser Speichel, helle Schleimhäute und Lustlosigkeit hervor. Nimmt er Beruhigungsmittel auf, wird er sehr schnell taumeln und bewußtlos werden.

Müdigkeit, blutiger Durchfall , Erbrechen, niedrigere Körpertemperatur treten bei einer Vergiftung durch Rattengift auf. Diese Symptome durch Rattengift können aber auch erst nach wenigen Tagen auftreten. Bei Blut aus den Körperöffnungen könnte es ebenfalls sein das der Hund vergiftet wurde.  Es muss nicht immer eine Aufnahme des Giftköders stattfinden, es reicht auch wenn dein Hund daran riecht oder daran schleckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.