Hundehütte isoliert Outdoor-Ratgeber


Hundehütte isoliert

Was mußt du beachten?

Meinereiner ist auf Recherche betreffend einer neuen Hundehütte für unseren Vierbeiner . Ich wünsche mir, dass der Unglaubliche in der warmen Jahreszeit ein schattiges kühles Plätzchen vorfindet. Und sich in der kalten Jahreszeit an einen warmen gemütlichen Ort zurückziehen kann.
Die Hütte sollte aus Holz sein, im Moment kann ich nicht definitiv Position beziehen, ob ich beileibe nicht eine Hütte persönlich konstruieren sollte? Was genau denkt ihr darüber ?

Demnach bist du handwerklich mindestens ein bisschen talentiert. Ferner bekommst du allemal völlig fertige Hundehütten zum idealen Betrag.

Solltest du deinen Vierbeiner draußen halten ist es wichtig, sich mit dem Thema Hundehütte isoliert auseinanderzusetzen.

Da es bei der großen Auswahl an Hundehütte isoliert in Onlineshops und bei den vielen Angeboten sehr schwierig ist, die richtige isolierte Hundehütte zu erwerben, werde ich dir dabei helfen, für deinen Hund und nach deinen Vorstellungen eine geeignete Hundehütte isoliert zu finden.

Wenn du aber der Meinung bist, dass die Hundehüttte noch mehr beziehungsweise noch besser isoliert werden soll, dann gehe diesem Gedanken nach und wähle das richtige Dämmmaterial aus.

Themen dieser Webseite:

Der Profi Hundenhüttenvergleich

Hundehütte indoor hundehöhle

Hundenamen für deinen Hund

Weitere Artikel (Beiträge)

Was erwartet dich auf dieser Seite ?

             Navigation

 

Karibu Hundehütte Hundezwinger Größe 4 B 19 mm

Der beste Zwinger mit integrierter Hundehütte den ich dir vorstellen darf, er ist nicht  günstig aber dafür ein super Zwinger mit Hütte. Zwingergrösse 10qm , eine Hälfte komplett windgeschützt.

Hundezwinger

 Produkt-Button

 

Außenmaß (B x T): 505 x 205 cm Dachstand (B x T): 543 x 242 cm, Wanddicke= 19 mm, 

            • Karibu Hundehütte in 19 mm spezieller Wändstärke in bodenständiger Modulbauweise. Hüttenwände aus komplexeren Holzbretter
            • Sockelmaß: 500 x 203 cm

 

 

                             Hundehütte isoliert Norfolk von Kennels Imperial


Hundehütte isoliert

Produkt-Button

Produktdetails:

  • Holzboden und Seitenwände sind isoliert. Wände und Boden bestehen aus: 12 mm Holz (Feder-Nut), 13 mm Styropor und 2 mm Sperrholzplatte. Diese isolierte Hundehütte hält deinen Hund im Winter warm und im Sommer ist die Hütte kühl. Sie ist sehr gut isoliert.
  • Leichte Reinigung durch entfernbaren Boden und aufklappbarem Dach.
  • Außenabmessungen  116cm(B) x 79cm(T) x 81cm(H). Innenabmessungen : 103cm(B) x 65cm (T) x 71cm(H).
  • Die 5cm hohe Pfosten lassen die Luft unter der Hundehütte zirkulieren. Der Boden bleibt trocken und wird von unten nicht kalt.
  • Die Hundehütte ist aus einem tierfreundlichem Holz gefertigt
  • Kunststoffkappen schützen die Pfosten vor direktem Wettereinfluss. 
  • Die Pfosten sind auf Höhe einstellbar und kann daher auch auf unebenem Terrain fest aufgestellt werden.

Hundehütte isoliert

Fazit:

Diese isolierte Hundehütte ist der absolute Favorit von mir: Flachdach aufklappbar, den Boden kann man abmontieren, ein wesentlich breiteres Dämmmaterial als bei all den anderen Hundehütten. Durch den mit Kunststoff -Lamellen geschützten Eingang hat Wind und Regen keine Chance. Diese isolierte Hundehütte ist im Moment sehr günstig zu erwerben und absolut sein Geld wert.

   

                            Hundehütte isoliert 4-Seasons von Kerbl

Hundehütte isoliert 4-Seasons von Kerbl

Produkt-Button

 

Produktdatails:

M: 93 x 86 x 84 cm (L x W x H)      XL: 112 x 102 x 107 cm (L x W x H)

  • Hundehütte ist wärmeisoliert
  • Kunststofffüße sind höhenverstellbar
  •  mit Styropor ausgekleidet und doppelwandig
  •  für Sommer und Winter super geeignet
  •  gegen Wind und Wetter Vorhang mit durchsichtigen Lamellen

Hundehütte isoliert

Fazit:

Eine sehr gute Hundehütte mit sauberer Verarbeitung, leicht aufzubauen, wärmeisolierend. Doppelwandig mit Styroporverkleidung .Geeignet für Sommer  Rückzugsort und Winter Schutz vor Kälte und Nässe.  Bitumendach, die Füsse zum Schutz mit Kunstoff überzogen sind höhenverstellbar ,einfache Aufbauanleitung

                              Hundehütte dobar 55014FSC  „Lord“

hundehütte

Produkt-Button

Große Hundehütte aus Holz, schützende Bitumen Dachpappe, Flachdach mit Aufstellvorrichtung, eignet sich bestens bei allen Witterungsverhältnissen

Hundehütte aus Kiefernholz, Außenmaße: 120x75x70 cm, Innenmaße: 103x63x63 cm, Türmaße: 31×40 cm, auch für sehr große Hunde geeignet, der Platz reicht locker für Hundebett, Die Füsse sind inklusive Schutzkappe.

Die Hundehütte ist wetterfest , Das Hundehaus ist aus hochwertigen Materialien montiert und definitiv wohl alles sonstige als ein Zwinger. Das stabile Kiefernholz mit einer  Schutzlasur (12mm Stärke, Tauchlasur-Imprägnierung, Boden massive OSB-Platte) eingelassen. Hier kannst du wenn nötig eine Dämmung montieren.

In der Lieferung sind alle notwendigen Materialien inklusive Montagesatz, Der Aufbau ist leicht und schnell. Mitgeliefert wird eine bebilderte Bauanleitung.

 

Hundehütte isoliert

Dämmmaterial

Als Dämmaterial kannst du verschiedene Materialien verwenden: die natürlichen Materialien  oder die künstlichen Materialien.

Styropor oder Styrodur: (Künstliche  Materialien)

styropor

Styropor

 

 

Produkt-Button

 

 

Vorteile: 

Wasserabweisend, einfache Reinigung, Langlebigkeit, kostengünstig und gute Dämmeigenschaften

Nachteile:

Fossiler Rohstoff, brennbar und dein Vierbeiner sollte nicht daran kauen (Gesundheit!).

Holzwolle , Sägespäne, Stroh, Heu: (Natürliche Materialien)

  Heu         Stroh           Holzwolle

Heu

 Produkt-Button

Stroh

Holzwolle

 

 

 

Produkt-Button

Produkt-Button

 

 

Vorteile:

Kostengünstig, die Rohstoffe wachsen nach, und kein Risiko der Gesundheit

Nachteile:

Keine Reinigung möglich ( muss oft gewechselt werden), nicht langlebig, brennbar und nicht wasserabweisend.

Um eine wetterfeste Hundehütte zu haben, sollte diese doppelwandig sein.  Dieser Hohlraum wird mit dem Dämmmaterial deiner Wahl dann ausgekleidet.  Falls du dich für Styropor oder Styrodur entscheidest werden Boden und Flachdach genauso auf diese Weise gedämmt. Beides ist lange haltbar und feuchtigkeitsunempfindlich.

Entscheidest du dich für die natürlichen Materialien, die allerdings öfter ausgetauscht werden müssen weil sie feucht werden, solltest du den Boden nicht doppelwandig montieren, damit du beim Wechsel des Isolierbelages besser drankommst. Streue Stroh oder Heu einfach in der Hütte aus. Ich verwende nur natürliche Materialien. Mir geht es um die Gesundheit meines Freundes.

Navigation

Hundehütte isoliert

 

Wie isoliere ich eine Hundehütte?

Willst du deine Hundehütte mit Styropor oder Styrodur dämmen, sollten die Dämmplatten mindestens 3 cm dick sein. Vermesse deine Hundehütte, schneide deine Sperrholzplatten passend aus und montiere sie durch kleben oder mit Holzschrauben. Danach schneidest du dir dein Dämmmaterial zu und füllst die Hohlräume an den Wänden aus.

Bodendämmung: Auf den vorhanden Boden das passgenaue Dämmmaterial aufbringen und die zugeschnittene Sperrholzplatte montieren. Genau so funktioniert es auch mit dem  Dach.

Bei einer Dämmung mit natürlichen Materialien, sollte der Hohlraum der Wände ca. 4 cm breit sein, damit du den gleichen Dämmeffekt  mit Stroh , Heu oder Sägespäne erzielst wie bei Styropor oder Styrodur. Beide Isolierungsmaterialeien weißen eine gute Dämmeigenschaft auf.

Nun liegt es an dir, wofür du dich entscheidest.

Navigation

Hundehütte isoliert

 

Ein guter  Bodenbelag

Ich empfehle dir  natürliche Materialien, sprich Stroh, Heu ect. auf dem kalten Boden deiner Hütte auszustreuen. Dein Hund hat es dann warm, Nässe und Schmutz werden aufgenommen.

Natürlich kannst du als Ersatz auch eine Hunde Thermodecke benutzen.

Hunde Thermodecke

Produkt-Button

 

 

In den Herbst- und Wintermonaten solltest du als Bodenbelag keine Decke, kein Fell oder ähnliches verwenden. Wenn dein Hund öfters mit nassem Haar heimkommt könnten diese Beläge durch die Nässe gefrieren und werden bei  niedrigen Temperaturen schlecht trocken. Dies bedeutet das dein Freund und sein Schlafplatz oft und lange feucht bleiben.

Achtung: Es besteht Schimmelgefahr!  Dadurch kann die Gesundheit deines Hundes beeinträchtigt werden.

Das Stroh muss  zweimal in den  kalten Monaten gewechselt werden, auch wenn dein Hund sich den Schlafplatz ausserhalb oder auf dem Flachdach zu eigen macht.

Du solltest aufpassen, ob dein Hund allergisch auf Stroh und Heu regiert und diese dann nicht einstreuen.

Du erkennst die Allergie, an den entzündeten Augen und an Nasen- und Augenausfluss.

Navigation

Hundehütte isoliert

 

Direkten Bodenkontakt vermeiden

Um zu vermeiden, dass der Boden der Hütte von unten feucht wird, empfehle ich dir Füsse an der Unterseite des Bodens anzubringen. Falls dies nicht machbar ist, eignet sich dafür natürlich auch ein 10 cm starkes Holzgestell. Somit ist die Gesundheit deines Vierbeiners gewährleistet.

Navigation

Hundehütte isoliert

 

Öffnung und Eingang in die Hundehütte

Der Eingang der Hundehütte sollte in jedem Fall vor Witterungseinflüssen, wie zum Beispiel Wind, Kälte, Feuchtigkeit aber auch vor Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Dies kann ein Lamellenvorhang aus Kunststoff, ein Teppich oder ein integrierter Windfang sein.

Die Öffnung beziehungsweise der Eingang zur Hundehütte sollte nicht zu groß ausfallen.

Mein Tipp:

Eine gut isolierte Hütte hast du dann, wenn die Hohlräume der Wände mit Styropor oder Styrodur ausgekleidet sind, ebenso die Dämmung des Flachdaches.

Den Hundehüttenboden mit Heu oder Stroh ausstreuen. Die Größe des Hundehütteneinganges deinem Hund anpassen (Widerristhöhe).

Navigation

Hundehütte isoliert

Wie groß sollte die Hundehütte sein?

Die Hundehütte innen sollte eine Größe wie aufgeführt haben: (LxBxH)

M =  95 x 70 x 58 cm
L = 111 x 86 x 66 cm
XL = 130 x 76 x 99 cm

Die richtige Größe der isolierten Hundehütte ist gegeben wenn dein Hund darin aufrecht stehen und sich bequem drehen kann:

Widerristhöhe / Schulterhöhe Ihres Hundes

bis 43 cm = Größe M
bis 53 cm = Größe  L
bis 61 cm = Größe XL

Um die richtige Auswahl der Hundehütte zu treffen, müssen  die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes  berücksichtigt werden. Dein Hund soll in  der isolierten Hundehütte bequem liegen und sich bequem  umdrehen können. Natürlich darf  die Hundehütte nicht zu groß sein, damit der Hund die Hütte mit seiner eigenen Körperwärme aufzuheizen kann.

Berücksichtigst du die von mir gegebenen Hinweise , wird sich dein Hund auch in den Wintermonaten in seiner Hütte wohlfühlen.

Navigation

 

Hundehütte isoliert

Hundeversicherungen im Vergleich

Hundehaftpflicht im Vergleich

Hundekrankenversicherung im Vergleich

Hunde Op Versicherung im Vergleich

Navigation

 

Karibu Hundehütte Hundezwinger Größe 4 B 19 mm

Hundezwinger

Produkt-Button

 

 Außenmaß (B x T): 505 x 205 cm Dachstand (B x T): 543 x 242 cm Wandstärke: 19 mm umbauter Raum:

          • Karibu Hundehütte in 19 mm starken Wänden in praktischer Elementbauweise. Wände aus massiven Bretter
          • Sockelmaß: 500 x 203 cm

Es gibt natürlich auch noch Schlafgelegenheiten für andere Tiere, wenn du dir ein Kaninchengehege ansehen möchtest klicke einfach darauf.